HELGA MAAS

lebt seit 1970 in Saarbrücken und veröffentlicht Lyrik und Prosa seit 1980 in Anthologien, Zeitungen, Literaturzeitschriften.

Gedichtband: „Jenseits der Jahreszeiten“, Grafphikum Verlag, Göttingen 1987. Regelmäßige Lesungen auf überregionalen Literaturtagungen.

Sie ist in Königsberg/Ostpreußen geboren 1943, aufgewachsen im westlichen Harz.

Nach Abitur und Pädagogikstudium im Bergischen Land war sie im Schuldienst tätig in Solingen und in Neunkirchen/Saar

Inzwischen sind in Deutsch und in Französisch Gedichte von ihr erschienen in zahlreichen Ausgaben der Literaturzeitschrift „Mil‘ Feuilles par Chemins“, Thionville, Lothringen.

Für ihre Gedichte wurde sie mit Preisen ausgezeichnet.

Helga Maas liest am 16.6. um 15.00 Uhr aus ihrem im Wassermann Verlag neu erschienenen Gedichtband „Über den Wendekreis“.