PETRA AUERNHAMMER

Petra Auernhammer wurde im Mai 1959 in Saarlouis geboren und arbeitete lange Jahre als Ergotherapeutin, bevor sie sich ausschließlich der Schriftstellerei widmete.

Seit den 1970er Jahren schreibt sie Kurzgeschichten und lyrische Texte, die u.a. in Anthologien veröffentlicht wurden.

Unter dem Titel „Sommergarten Kuriosum“ veranstaltet die Autorin Lesungen in ihrem Garten und ist auch ein gern gesehener Gast bei öffentlichen Literaturveranstaltungen.

Petra Auernhammer lebt im beschaulichen Überroth, einem kleinen Ortsteil der saarländischen Gemeinde Tholey

‚Zwischen den Zeiten – oder –Wo steckt das schwarze Schaf in der Gewitternacht‘

ISBN 978-3-942767-16-3

Petra Auernhammer liest am 16. Juni ab 12.30 Uhr in der Q.lisse.